Online Begleitung

Please find the English version below.

 

In regelmäßigen Abständen über den Jahreskreis verteilt, hast Du die Möglickeit, an online begleiteten Gruppen teilzunehmen.

Die letzte Runde ging über die Raunächte. Wir haben uns täglich mental verbunden und gemeinsam meditiert. Du hast zu jeder Raunacht per pdf Informationen, Anregungen und Übungen bekommen. Und über Sprachnachrichten gab es tägliche Impulse zur Zeitqualität oder den Themen, die uns gerade beschäftigt haben. Außerdem wurdest Du jeden Tag mit einer kurzen Hinführung in Deine Meditation zum jeweiligen Monat begleitet. Das Angebot ist so gestaltet, dass Du selbst entscheidest, wie viel Du Dich einbringen möchtest, oder nur stiller Teilnehmer zu sein. Jede Übung, jede Nachricht, jede Anregung... Du entscheidest, wie viel Du davon umsetzen möchtest, was für Dich gerade dran ist und sich stimmig anfühlt. Nichts muss, alles kann :-)

 

Nächste Gelegenheit, wieder gemeinsam durch eine besondere Jahresqualität zu gehen, ist die Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostersonntag.

40 Tage durch die Wüste - Online Begleitung durch die Fastenzeit

Zur Fastenzeit beginnen wir am Aschermittwoch (26. Februar 2020) mit einer Online-Begleitung, die sich bis Ostermontag (13. April) ausdehnen wird. Ähnlich wie bei der Online Begleitung durch die Raunächte erhältst Du regelmäßig pdfs per Mail, die Dir ein paar wenige Infos und umso mehr Impulse zum Tun und Erleben rund um die Fastenzeit geben werden. Außerdem gibt es regelmäßige Sprachnachrichten (vielleicht alle 2-3 Tage, vielleicht auch täglich, das kommt ganz auf die Impulsgebung an), die Du ebenfalls als Anregungen und Übungen für Dich in Deine eigene Fastenzeit einbringen kannst. Wie immer gilt: nichts muss, alles kann :-) Das Angebot soll Dich nicht unter Druck oder Stress setzen - Du entscheidest selbst, wieviel Du davon anhörst, ausprobierst, umsetzt.

 

Außerdem geht es hier nicht darum, dass Du tatsächlich körperlich fastest. Diesbezüglich wird es auch keine Empfehlungen oder Anweisungen geben. Wenn Du auf Deinem eigenen Fastenweg auch auf Nahrung verzichten möchtest, kläre dies bitte im Vorfeld mit Deinem Arzt oder einem Experten ab, auch bezüglich darauf, was Du beim Fasten beachten musst.

 

Unser Fasten ist eine Innenschau. Jesus begegnete in den 40 Tagen in der Wüste Saten, Luzifer, dem Teufel - wie immer man diese Energie nennen mag. Doch es sind die eigenen, die inneren Dämonen, denen wir in der Wüste ins Auge blicken dürfen. Die Wüste als der Raum, in dem wir nicht mehr abgelenkt sind, sondern uns unsere innere Dunkelheit ansehen und Licht darauf bringen dürfen. 

Jesus stellte sich den "Versuchungen", die der Teufel ihm bot. Und ging daraufhin seinen Weg, den Weg der Liebe, bestärkt weiter.

 

Nicht nur die christliche Religion kennt die Dämonen und das Dunkle. Auch die buddhistische, hinduistische, jüdische usw. Tradition bezieht sich darauf. Und ebenso im Yoga... Wir chanten das Om Tare Tuttare für die grüne Tara, die uns von den acht Ängsten bzw. Dämonen befreit. Das Christentum kennt die 7 Todsünden. Mit all diesen Aspekten werden wir uns auf diese Reise in die innere Wüste beschäftigen. Wir blicken ihnen ins Gesicht, erkennen ihre Wurzel, füttern sie mit Verständnis und Mitgefühl. Und schenken ihnen so den Weg heraus aus dem inneren Gefängnis.

 

Wir werden unser Fasten in dieser Tradition gestalten. Innenschau betreiben. Reinigung. Entrümpeln, um das Licht wieder reinzulassen. Visionssuche. Deinen ureigenen Weg der Kraft finden. 

 

Wir starten mit einer gemeinsamen Zeremonie bereits zum Neumond am Sonntag, den 23. Februar, um 19:30 Uhr. Die Zeremonie ist im Preis mit enthalten. Weitere Zeremonien, die während dieser Zeit stattfinden (Kakaozeremonie o.ä.), bekommst Du als Teilnehmer der Online-Begleitung zum halben Preis.

 

Die Online-Begleitung kostet 80 Euro.

Anmeldung unter: andreaschorr@gmx.de

 

Ich freue mich auf einen weiteren Kreis des Austauschs, des Raumgebens, des Ausprobierens und der Erforschung unserer ureigenen Kräfte und Möglichkeiten.

Danke für Euer Vertrauen!

Andrea

Die Wüste ist das perfekte Bild für die Fastenzeit.

Leere und Raum schaffen,

auf dass die wahrhaftige Fülle erkannt werden möge.

Jesus in Dir. Spüren, dass es kein Leidensweg ist.

Sondern die bewusste Entscheidung voller Kraft,

gehalten aus dem Glauben an Deine Bestimmung.

Tara. Mit ihrem Schutz begegnen wir 8 großen Gefahren.

Stolz * Zorn * falsche Ansichten * Begierde 

Verblendung * Eifersucht * Geiz * Zweifel



Online Facilitation

For the special times during the wheel of the year, you have the chance to participate in an online group programme for joint energies. The last round was during the 12 nights. We connected mentally on a daily basis to meditate together. For every single one of these special days/nights you received a pdf with informations, stimuli and exercises. Via voice mail you got daily impulses regarding the various topics the group went through. Also you could use the daily meditation for the quality of the special month. The Online Facilitation leaves it up to you: how much do I want to participate? You can discuss topics with the group or just read and stay silent. You decide on every exercise and message if it is important for you, if you want to do it now or later or not at all. However your gut is telling you ;-)

 

Next chance to join our energies for a special period of time will be the Lent, the fasting period from Carnival to Easter.

40 days in the desert - Online Facilitation during Lent

Ash Wednesday will be our start (February 26th) for the Online Facilitation, ending Easter Sunday (April 13th). As we did during the 12 nights, you will receive pdfs via mail that will provide you with a few informations about Lent and Fasting Periods, and a lot of impulses for you to make your own experiences. And there will be voice mails on a regular basis (maybe every 2-3 days, maybe also daily, depending on what impulses will show up during our time together). You can use them as stimuli and exercises for you, too, and include them in your very own fasting period which you create on your own. The different options are not there to stress you - decide on your own, how much of the offered material and suggestions you want to use. It is YOUR life, YOUR experience, YOUR decisions.

 

Also, it is not about fasting in a physical sense. I will not provide any suggestions and informations about fasting on nutrition. If you want to integrate it in your fasting period, please be sure you checked on a doctor or nutrition expert before, so that you are informed about everything that is important to know for a healthy fasting experience.

 

The fasting we will experience in our group is focusing on looking inwards. After Jesus got baptized he went into the desert for 40 days and there he met the devil, Satan, Lucifer - however you want to call that energy. In fact, it is your own inner demons we will be facing when we go on our own way throught the desert. The desert as the space where we are no longer deviated and sidetracked by the distractions of daily life, but where we are invited to look at our inner darkness and shine our light on it. Jesus was facing the seductions offered by the devil. He refused. And continued his path, the path of love, even more encouraged than before.

 

Not only the Christians are referring to these demons and the dark in us. Also Buddhist, Hindu, Jewish etc. religions have them recorded in their holy texts. And the same in Yoga... Chanting the Mantra "Om Tare Tuttare" for the Green Tara, we call on her to protect us from the 8 fears (means demons). The Christian religion knows the 7 mortal sins. We will engage in all of these during our journey in our inner deserts. We will face them and search for their roots, we will feed them with empathy and sympathy. In that way we will free them from their inner exils and prisons.

 

Our fasting period will be in the tradition of an inner retreat. Cleansing. Detox. Decluttering. To let the light shine in again. Vision Quest. Finding our primal forces, our very own path.

 

We will start all together with a ceremony and initiation on New Moon, Sunday, Februar 23rd at 7:30 p.m.

The ceremony is included in the price. You can join following ceremonies (e.g. Cacao Ceremonies) during our Online Facilitation for a 50% reduced price.

 

The Facilitation costs 80 Euros.

Please register via Mail: andreaschorr@gmx.de

 

I am deeply looking forward for another circle. Exchanging, holding space for each other, exploring our primal being and our possibilities.

 

A big thank you from my heart for your trust!

Andrea

 

The desert is the perfect metaphor for our fasting.

Experiencing void and vastnes to see the true abundance.

Jesus in you. Realizing it is not an ordeal.

But a conscious decision in your full power,

held in the spirit of your own beliefs of your purpose.

Tara. With her protection we face the 8 big threads.

Pride * Rage * False Identification * Desire

Blindness * Jealousy * Meanness * Doubt